Erfolgreiche Meisterschaftssaison und großes Sommerfest

Am 30.06.2012 bestritten die Gold Flames Cheerleader ihre letzte Meisterschaft der Saison 2011/2012.
Mit gleich 14 Teilnehmern  aus dem Peewee und Jugendbereich gingen die GFC an den Start und begeisterten das Publikum mit tollen Programmen und unglaublicher Stimmung. Das Senior CoEd Groupstunt konnte leider verletzungsbedingt nicht starten. Die Peewees räumten auf ganzer Linie ab.In der Kategorie Peewee Individual traten Leonie, Cara und Luca an. Alle zeigten tolle Leistungen und Luca konnte sich überraschend auf Platz 1 der PW Individuals kämpfen. In der Kategorie Peewee Cheer traten gleich zwei Teams an. Die erfahrenen GFC Little Witches flashten die Zuschauer und Konkurrenten mit einem atemberaubenden Programm. Trotz kleiner Fehler reichte es für einen grandiosen ersten Platz. Alle GFCs, Trainer und Eltern waren völlig aus dem Häuschen und konnten es kaum glauben!
Die GFC Tiny Witches, das Aufbauteam der Little Witches),  zeigten nach nur  4 Trainingseinheiten ein bezauberndes Programm und sammelten so die erste Meisterschaftserfahrung als richtiges Team mit einer Teamstärke von 14 Mädchen – große Klasse Mädels!

Auch die Peewee Groupstunt Teams der Little Witches, namentlich GFC FireWitches, GFC FirePower und GFC FireWings, konnten die Jury mit tollen Leistungen überzeugen, sodass die FireWings mit Platz 4, FirePower mit Platz 3 und die FireWitches mit Platz 1 belohnt wurden.

Auch unsere Juniors GFC Youngstars starteten mit gleich 4 Teilnehmern, Jessi, Joana, Chanti und Sina, in der Kategorie Junior Individual. Alle zeigten Tumbling, Jumps und Spirit der Extraklasse. Überraschungssieger in dieser Kategorie wurde Sina, die ihr Glück selber gar nicht fassen konnte. Im Teamverband gaben die GFC Youngstars ihr Bestes, aber durch die extreme Aufregung, mit der jeder einzelne zu kämpfen hatte, schlichen sich viele kleine Fehler ins Programm. Am Ende des Tages erreichten die Juniors Rang 5 noch vor den Wild Bats Cheerleadern aus Aachen. Das Junior Groupstunt Team GFC FireSparks zeigte ebenfalls ein schönes Programm und wurde mit Platz 4, vor den Snow Diamonds, belohnt.

Trotzdem die Seniors selber nicht starteten, hatten sie alle Hände voll zu tun. Alleine 8 Trainer und ein Geschwader von Betreuern kümmerten sich um alle Peewees und Juniors, halfen beim Anziehen, Ausziehen, Umziehen, PipiExpress, Warm-Up, Musik und so weiter. Eine weitere Truppe, bestehnd aus Isa, Jessi, Leo und Leo’s Mama, bekam von der ganzen Meisterschaft nicht mit, sondern kümmerten sich um unseren „GFC Ribbons“ Schleifenstand, der zu keiner Minute leer war.

Danke an alle helfenden Hände ohne die wir diese Meisterschaft nicht hätten stemmen können.

Zur Entspannung und unter anderem als Abschluss der Meisterschaftssaison, veranstalten wir am Samstag, den 07.07.2012 ab 12:00 Uhr  im KGV Heßler unser erstes GFC Sommerfest. Das Training für alle Teams fällt aus diesem Grund am Freitag und Samstag aus!

Neben dem Saisonabschluss wollen wir unser einjähriges Bestehen sowie das 10 jährige Bestehen des Senior Teams feiern.
Wir haben einiges für Euch vorbereitet zB eine Tombola mit tollen Sachpreisen, Kinderbespaßung und unser Air Track wird auch dabei sein.
Wir freuen uns auf ein tolles Fest mit Euch.

Training in den Ferien:
In den ersten 3 Wochen findet für alle Teams KEIN Training statt.
Ab dem 04.08.2012 starten alle Teams wieder in die neue Trainingssaison. Wer noch Freundinnen hat, die auch schon immer Cheerleading machen wollten, soll sie einfach mitbringen!

Wenn noch fragen sind, meldet Euch per Mail bei Euren Coaches oder schreibt eine Mail an info@gold-flames.de